Risikokommunikation in der behördlichen Praxis

Was gilt es zu beachten?

Das Umweltbundesamt und die agrathaer GmbH laden Sie herzlich zum ganztägigen Symposium “Risikokommunikation in der behördlichen Praxis - Was gilt es zu beachten?” am 25. Oktober 2022 in das Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Berlin ein.

 

Während des eintägigen Symposiums betrachten wir gemeinsam die Möglichkeiten einer adäquaten Kommunikation gesundheitsrelevanter Risiken aus der Umwelt. Expertinnen und Experten aus Behörden, Wissenschaft und Kommunikationsagenturen tauschen sich darüber aus, wie es gelingen kann, komplexe Themen zielgruppenspezifisch an die Öffentlichkeit zu kommunizieren.

 

Es erwarten Sie informative Fachvorträge und lebendige Diskussionen, an denen Sie sich aktiv beteiligen können, indem Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Teilnehmenden teilen.

 

In den kommenden Wochen und Monaten wird diese Webseite einschließlich Programm sowie weiteren Informationen fortwährend ergänzt. Ihre Anmeldung ist ab sofort möglich.

 

 

 

Programm

Das Programm wird in den nächsten Monaten vor dem Symposium stückweise konkretisiert. Bereits jetzt finden Sie auf der folgenden Seite unser Konzept zur Veranstaltung und Möglichkeiten, sich aktiv mit Ihren Erfahrungen an verschiedenen Beteiligungformaten einzubringen.

Weitere Informationen

Über das Projekt

Das geplante Symposium ist ein Teil des Projekts "Gesundheitsrelevante Risiken aus der Umwelt adäquat kommunizieren - Was gilt es zu beachten?". Hier erfahren Sie mehr über die Hintergründe und Ziele des Projekts.

Weitere Informationen